Portfolio

Ich bin Ledertechniker von Beruf und das Thema Leder ist wie ein roter Faden in meinem Lebenslauf. Jedoch habe ich mehr zu bieten als nur Ledertechnik.

Geschäftsmanagement

Als Führungskraft, Selbständiger und Vertriebsleiter habe ich umfangreiche Business und Vertriebsmanagement Fähigkeiten erworben. Ich denke unternehmerisch. In dem mir übertragenen Geschäftsbereich arbeite ich mit dem Team um die beste Strategie und Geschäftsplan zu finden um das Unternehmen profitabler zu machen. Komplexe Zusammenhänge, Herausforderungen und Ziele werden mit Techniken wie Business Canvas oder A3 Methodik berichtet und durch die visuelle Darstellung für jedermann verständlich. Teams führe ich im Geiste der 7 Regeln für effektive Teamarbeit. Diese basieren auf Eigenverantwortung, Vertrauen, Kommunikation und Zielrichtung. Auf Basis der Unternehmensziele erarbeiten wir gemeinsam die Zielvorgaben für den einzelnen Mitarbeiter. Die getroffenen Entscheidungen werden zielsicher durch eine kooperative Entscheidungsfindung die alle betroffenen Interessengruppen berücksichtigt. Die kontinuierliche Verbesserung der eigenen Arbeit und Prozesse im Unternehmen sind Teil der Kultur. Wir sagen was wir machen und machen was wir sagen.

Vertriebsmanagement

Viele Jahre im Verkauf von erklärungsbedürftigen Produkten in einem sehr kompetitiven Umfeld der Lederindustrie haben mir viele Fähigkeiten im Vertrieb und Verkauf gelehrt. Die Gewinne zu steigern geht über zwei Stellschrauben. Kosten reduzieren und Einnahmen erhöhen. Der Vertrieb hat dabei die Aufgabe die Einnahmen zu erhöhen und dabei die Kosten nicht aus den Augen zu verlieren. In der Praxis habe ich gelernt, gute Verkäufer schweigen und hören zu. Den nur wer zuhört versteht genau was ein Kunde wirklich sucht. Wer verstanden hat, um was es dem Kunden wirklich geht kann sich als professioneller Berater positionieren und den Mehrwert der eigenen Dienstleitung so visualisieren, dass der Preis letztlich eine untergeordnete Rolle spielt. Dabei darf nicht vergessen werden, das Ziel ist immer der Auftrag.

Ledertechnik

Das Gerber Handwerk habe ich von der Pike auf gelernt und in Reutlingen zum Staatlich anerkannten Ledertechniker studiert. Die Lederproduktion ist viel zu komplex, als das ich hier alle Möglichkeiten unmöglich beschreiben kann. Meine Schwerpunkte sind im Automobil und Polsterlederbereich. Weitere Spezialgebiete sind Enzyme und Schimmel. Kontaktieren Sie mich und wir besprechen wie ich in Ihrem speziellen Fall weiterhelfen kann.

Qualitätsmanagement

Ohne ein gutes Qualitätsmanagement kann ein modernes Unternehmen nicht bestehen. Die Kunden verlangen heute eine Zertifizierung, richtig gemacht spart es Geld und hilft dem Unternehmen. Die Schwankungen der Qualität werden geringer und die Kunden zufriedener. Mein Prinzip ist dabei immer so viel wie nötig und so wenig wie möglich. Ich habe Praxiserfahrung im Automobilbereich und zur Vertiefung der praktischen Kenntnisse an Weiterbildungen zum Thema Qualitätsmanagement teilgenommen. Sie wollen ein Qualitätsmanagementsystem aufbauen, oder ein bestehendes System verbessern, dann kann ich dabei helfen.